135 Jahre im Dienste der Volksbank

Bei der Volksbank im Ostmünsterland eG gehört es mittlerweile zu einer festen Tradition langjährige Mitarbeiter im Rahmen einer Feierstunde bei Kaffee und Kuchen zu würdigen. Sechs Mitarbeiterjubilare konnten der Vorstand dabei in diesem Jahr für insgesamt 135 Jahre Betriebszugehörigkeit auszeichnen. „Kontinuität und Verlässlichkeit sind genossenschaftliche Werte, die von unseren Mitarbeitern gelebt werden – dafür möchten wir uns herzlich bedanken“, so Vorstand Meinhard Deppe. Norbert Göhring blickt in diesem Jahr auf eine 40-jährige Betriebszugehörigkeit zurück. Anja Lehmann, Regina Pelster und Margarete Ströker feiern ihr 25-jähriges Dienstjubiläum und Maren Fröhleke und Michaela Hauertmann sind seit 10 Jahren dabei.

Maren Fröhleke begann nach einer vorangegangenen Ausbildung bei einer Genossenschaftsbank am 01.01.2006 in der damaligen Volksbank Clarholz-Lette-Beelen ihre Laufbahn im Kundenservice. Durch diverse Schulungen und Seminare bildete sie sich weiter und wechselte 2007 in die Kreditsachbearbeitung. Auch nach der Geburt ihrer Tochter kehrte sie in Teilzeit in diesen Bereich zurück und ist dort für die Sachbearbeitung von Baufinanzierungen zuständig. Sie lebt mit ihrer Familie in Lette.

Norbert Göhring startete am 01.08.1976 bei der damaligen Spar- und Darlehnskasse Beelen ins Berufsleben. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung und dem Wehrdienst konnte er zunächst erste Erfahrungen im Kundenservice sammeln bis er 1980 in die Kreditsachbearbeitung wechselte. Durch diverse Seminare qualifizierte er sich weiter und übernahm 1984 die Leitung der Innenrevision. Dort ist er bis zum heutigen Tage tätig. Er wohnt in Beelen.

Am 01.08.2006 startete Michaela Hauertmann ihre Ausbildung bei der damaligen Volksbank Clarholz-Lette-Beelen. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung wurde sie zunächst im Service-Bereich und in der Jugendberatung u. a. in der Geschäftsstelle Beelen eingesetzt. Durch diverse Qualifizierungsmaßnahmen bildete sie sich weiter und ist jetzt als Privatkundenberaterin in Clarholz tätig. Sie lebt in Clarholz.

Anja Lehmann kam am 01.10.1991 zur damaligen Volksbank Harsewinkel. Nach Ende ihrer Ausbildung bot sich ihr die Gelegenheit in der Kreditsachbearbeitung zu arbeiten. Im Laufe der Zeit war sie dort zunächst für die Bearbeitung von Baufinanzierungen zuständig und übernahm später Aufgaben im Firmenkundenbereich. 2006 spezialisierte sie sich zusätzlich auf Immobilienbewertungen und ist mittlerweile Spezialistin für Immobilienwertermittlungen in der Volksbank. Sie lebt mit ihrem Partner in Versmold.

Nach vorangegangener Ausbildung und einigen Jahren Berufserfahrung bei einer Genossenschaftsbank wechselte Regina Pelster am 01.05.1991 zur Volksbank Harsewinkel. Dort arbeitete sie bis zur Geburt ihrer Kinder in der Geschäftsstelle am Tecklenburger Weg.  Nach Beendigung ihrer Elternzeit kehrte sie in Teilzeit in die Bank zurück und wurde in verschiedenen Geschäftsstellen im Kundenservice eingesetzt. Seit einiger Zeit unterstützt sie jetzt wieder das Team der Volksbank in Marienfeld. Sie lebt mit ihrer Familie ebenfalls in Marienfeld.

Margarte Ströker startete am 01.08.1991 ihren beruflichen Werdegang bei der damaligen Volksbank Clarholz-Lette. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung war sie dort zunächst im Servicebereich und in der Kundenberatung tätig. Nach der Geburt ihrer Kinder wechselte sie in Teilzeit in die  Kreditsachbearbeitung. Dort ist sie bis heute als Sachbearbeiterin für Baufinanzierungen zuständig. Sie lebt mit Ihrer Familie in Beelen.

Die beiden Vorstände Meinhard Deppe (links) und Norbert Eickholt (rechts) bedankten sich gemeinsam bei den anwesenden Mitarbeiter-Jubilaren (v. l. n. r.). Regina Pelster, Margarte Ströker, Norbert Göhring, Anja Lehmann und Michaela Hauertmann.