Mirko Bostelmann wird zum stellvertretenden Marktbereichsleiter der Volksbank Harsewinkel ernannt

Der Harsewinkeler Marktbereichsleiter Heinz Tillmann (2. v. l.) gratulierte gemeinsam mit den Vorständen Norbert Eickholt (rechts) und Meinhard Deppe (links) seinem neuen Stellvertreter Mirko Bostelmann.

 

Der Greffener Mirko Bostelmann ist in Harsewinkel kein Unbekannter. Vor fast 25 Jahren begann er seine Laufbahn bei der Volksbank . Arbeitete er in den ersten Jahren als Privatkundenberater in der Volksbank Greffen, ist er mittlerweile den Harsewinkeler Kunden als kompetenter Ansprechpartner rund um das Thema Immobilien- und Baufinanzierungsberatung bekannt. Jetzt soll Mirko Bostelmann den Marktbereichsleiter Heinz Tillmann unterstützen und vertreten. „Wir wollen auf den Generationswechsel vorbereitet sein. Auch wenn es uns schwerfällt zu akzeptieren, dass wir in hoffentlich noch ferner Zeit mit Heinz Tillmann ein Volksbank-Urgestein in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden müssen, wollen wir jetzt schon die Weichen für die Zukunft stellen“, so Vorstand Norbert Eickholt.

Nicht nur im Beruf sondern auch mit dem Hobby verbindet die beiden Banker einiges. Hat Heinz Tillmann jahrelang beim TSG Harsewinkel erfolgreich als Torwart gespielt, so ist Mirko Bostelmann ebenfalls aktiver Handballer und Trainer beim FC Greffen. Als Jugendtrainer kümmert er sich dabei u. a. auch um die gemeinsame männl. A-Jugend Mannschaft vom FC Greffen und  dem TSG Harsewinkel.